Das V.G.V. von Brescia wählt Punto Netto
zur durchführung des qualitätssystems

 Home / News
V.G.V. von Brescia

Das Unternehmen von Irpinia wird das eingehende Material Prozess von A bis Z folgen

Die V.G.V. Industrial Component, einer der wichtigsten Distributoren von Komponenten im Automobilsektor, wählt Punto Netto, um sein Qualitätsmanagementsystem zu stärken. Dank dieser neuen Partnerschaft wird das IRPINA Unternehmen noch mehr seine Präsenz im Industriegebiet von Brescia konsolidieren.

Die V.G.V. von Calvisano identifiziert als eigene Firmenpolitik, Partner seiner Kunden zu sein. Sie beschränkt sich nämlich nicht auf die einfache Vermarktung des Produkts, sondern führt in den verschiedenen Lieferphasen alle erforderlichen Kontrollen durch, um die Qualität des Produkts zu gewährleisten und die Qualitätsstandards des Automobilmarktes zu erfüllen.

In dieser Perspektive der Exzellenz und der Maximierung der Qualität, die die Lieferungen begleitet, wird eine lange und profitable berufliche Beziehung zwischen Punto Netto und V.G.V. die, seit 20 Jahren, hat sich entschieden, die Irpinia Firma für Resident Engineering Dienstleistungen und Qualitätskontrollen in allen FCA-Werken zu nutzen. Dank dieser bewiesenen Erfahrung und seiner technischen und verfahrenstechnischen Kompetenz, beherbergt sie die Fachleute von Punto Netto in der Abteilung für Qualitätskontrolle bei eingehenden Ankünften (Eingangsmaterial), am Hauptsitz in Calvisano (BS).

Nach den hervorragenden Ergebnissen, die im Minimec in Brandizzo erzielt wurden, hat die V.G.V. dem Firma des Ingenieurs Gaetano Griso gefragt, ein Projekt zu entwickeln, um eines verstärkten Qualitätssystems zu schaffen. Dies sollte auf Eingangsprüfungen, Erstellung und Meldung von Nichteinhaltungsberichte basieren, die an Lieferanten gesendet werden.

In der Praxis schlägt sich Punto Netto als Inspektionsgesellschaft für das Management der gesamten eingehenden Lieferkette vor: von der Eingangsprüfung bis zur Versandphase. Dies ist ein umfassender Service, der in der Lage ist, komplexe Prozesse zu verwalten und sie schneller und kostengünstiger zu machen, dank der Effizienz der Betreiber, die seit 20 Jahren beneidenswerte Ergebnisse bei der Qualitätskontrolle in der Metallverarbeitung erzielen.

Punto Netto wird sich mit der verfahrenstechnischen Umsetzung des Produktionsprozess-Management-Systems beschäftigen: daher ein verstärktes Qualitätssystem. Die VGV wird von einer vollständigen und hoch spezialisierten Person unterstützt, die sich um alle Aktivitäten kümmert, die notwendig sind, um die Konformität der Produkte festzustellen; wird messtechnische Messungen durchführen; wird die Übereinstimmung mit der technischen Zeichnung bewerten; wird visuelle und instrumentelle Analysen durchführen und sich mit Verfahrensberichten befassen. Punto Netto wird den eingehenden Materialfluss von A bis Z verfolgen.

  • puntonetto
  •   Via Tagliamento, 85
         83100 Avellino - Italia
  •   Tel. +39 0825 70 34 80
  •   Cell. +39 335 7763593
  •   Fax +39 0825 79 31 23
  • ufficio@puntonetto.it
  • puntonetto

Das Unternehmen

Punto Netto von Griso Gaetano s.r.l. ist ein Unternehmen bereits im Jahr 1997 im Bereich der Dienstleistungen für Metall und mechanische Unternehmen eingestellt. Die in zwanzig Jahren gewonnenen Erfahrungen führten uns zu den Aktivitäten der technischen Hilfe und Qualitätsprüfungen, darunter zerstörungsfreie Prüfung entwickeln, an den wichtigsten Unternehmen der Automobilbranche.


Weiter /a>

Zertifizierungen

certificazione 18001 certificazione 18001